Das gebrauchte iphone4 und die Apple ID

Es war dieser Blick in ihren Augen. Dieser Blick sagte ihm: „Papa du kannst das, Papa mach das für mich“ Dann drückte sie ihm ihr iphone4 in der lustigen Hasenschale in die Hand.1-20131118_215101

Irgendwie funktionierte der Upgrade der -für die Tochter so wichtigen- Facebook App nicht.

Papa hatte bislang gute Gründe sich den Iphones zu verweigern war er doch mit Symbian und Android recht zufrieden. Doch nun war die Stunde gekommen sich mit diesem zu befassen. Er wollte ja das Vertrauen seiner Tochter nicht erschüttern.

Die erste Sichtung des Desasters ergab:
– Beim Aufruf der Facebook App wurde die Update Routine aufgerufen.
– Beim Upgrade muss man das Passwort zu der angezeigten „Apple ID“ eingeben.
– Das iphone4 hatte die Tochter gebraucht erworben, die Apple ID kannte Sie nicht.

Also musste eine neue Apple Id her und eine Prozedur wie man diese Apple ID ändert.

Papa wurde hierzu bei Google schnell fündig [1]

Doch erst mal das iphone auf englisch umstellen. Obwohl Papa dies mit anderen Geraten schon hingekommen hatte [2] zeigte sich dieses Gerät als besonders widerspenstig. Die Tochter konnte diese Aufgabe in wenigen Minuten lösen.

Also jetzt mal geschwind diese vermaledeite Apple ID [1] ändern und gut. Das Telefonbrikett bietet sogar die Möglichkeit eine neue Apple ID zu erstellen. Doch die Freude währt nicht lange, da zur Erstellung der Apple ID die Angabe einer gültigen Kreditkartennummer erforderlich ist. Für Papa ein absolutes no go.
Solche sensiblen Daten bei einer amerikanischen Firma zu hinterlegen. Nein niemals nicht.

Jeder Cyper Strauchdieb  dieser Welt ist doch scharf auf diese Datensammlung, weil es da etwas zu holen gibt.
Man kann an die Sicherheit solcher Daten glauben, dann kann man auch gleich glauben das die Erde eine Scheibe ist.

Etwas zornig -auf diese Firma Apple- und im Gedanken an den alten finnischen Volkssport des Handyweitwurf googelt Papa weiter. Auch hier wird er überraschend schnell schnell fündig [3]

Ok, die Firma Apple selbst verrät wie man ohne Kreditkarte eine Apple ID generieren kann. Papas Groll löst sich fast ganz auf. Geht doch, warum nicht gleich so.

Da man das Ganze auch mit der iTunes Software auf einem PC tun kann, wählt Papa diesen Weg.

Für den weiteren Verlauf der Geschichte ist es wichtig zu erwähnen das die Geschichte in Thailand spielt und
Mama und Papa dort zu Besuch sind.

Papa lädt iTunes von Chip.de herunter, Doch die Installation laeft auf Thai und lässt sich erst mal nicht ändern. Also erst mal eine Augen zu und durch Installation. Einfach die vorgegebenen Buttons drücken und dann weitersehen Geht erst mal schief.

Na gut, nochmal mit hinschauen. Tatsächlich findet Papa die Sprachumstellung, Doch leider ist die Auswahl fuer seine kurzsichtigen Augen zu klein, Mama ist gerade da und stellt auf deutsch um.

Ok, man hätte an dieser Stelle auch nach einem Proxy suchen können.

Tatsächlich öffnet sich dann ein deutsches iTunes auf dem thailändischen PC.

Prozedur [3] durchgehen funktioniert. Doch leider stellt sich heraus das die eMail Adresse der Tochter irgendwie nicht richtig ist. Die Bestaetigungsemail landet im Nirwana.

Etwa zeitgleich kommt der Schwiegersohn mit einer Apple ID. Ein Kollege braucht die Apple ID nicht mehr da er auf Samsung und Android umgestiegen ist.

Jetzt nochmal in die Prozedur [1] einsteigen. die Apple ID ist geaendert.

Aber hier ist die Geschichte och nicht zu Ende

Das erneute Begehren des Facebook Upgrades endet wieder in der Passwortabfrage zu der alten Apple ID.

Erst einmal lange Gesichter, doch Papa macht weiter.

Schließlich findet er die Lösung: Der Download de Facebook App aus dem iTunes App Store bringt den Erfolg. Es werden sogar die Einstellungen der alten Facebook App übernommen.

Nun sind wir an dem Ende der Geschichte angekommen und wieder versinkt die Sonne westlich des Chao Phraya.

Weiterführende Links zu dieser Geschichte:

 

[1] Aendern der Apple ID im iphone >>> dritter Beitrag von unten  I had the exact same problem von Builder Steve

[2] Thailaendische Smartphone und so auf englisch umstelllen..

[3] Apple ID ohne Kreditkarte erstellen

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Das gebrauchte iphone4 und die Apple ID“

  1. Wer ein gebrauchtes Gerät ganz gleich welchen Herstellers erwirbt und es vor der eigenen Inbetriebname nicht komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzt handelt sträflich leichtsinnig. Von den genannten Problemen einmal abgesehen, weiß man nicht Ansatzweise, was der Vorbesitzer vielleicht damit gemacht hat oder eingestellt hat. Ich würde sogar Grundsätzlich das gesamte System flashen.

  2. Hallo,

    vielen Dank für den Kommentar. Es ist nichts schlimmes passiert.
    Das iphone ist mitterweile unbrachbar da es ausversehen in einen Eimer Farbe geplumpst ist 🙂

Kommentare sind geschlossen.