Windows, löschen ohne Papierkorb

Shift Taste drücken und halten.

Mauszeigen auf die zu löschende Datei fahren

Rechte Maustaste >> Löschen im Kontextmenue auswählen.

Kommt noch eine Abfrage.

Danach ist die Datei erst mal gelöscht* und nicht im Papierkorb.

 

*Na ja, die Datei selbst gibt es erst mal noch auf der Festplatte.
Nur der Eintrag in der Directory wurde gelöscht.

 

IP Adresse ändern in der cmd

Wenn man öfters die IP-Adresse eines Windows Rechners ändern muß ist dies eine Möglichkeit. Man braucht Administrator Rechte.

Umstellung auf eine statische IP-Adresse

netsh interface ip set address name="Ethernet" source=static 192.168.178.201 255.255.255.0 192.168.178.1

Umstellung auf DHCP

netsh interface ip set address "Ethernet" dhc

dhc ist ok so.

Der Wert für „Ethernet“ kann auch anders heisen.

Bekommt man mit „ipconfig“ heraus.

 

 

Windows 8 | Fritz Box | Keine Internetverbindung

Nach dem Update auf Windows 8 funktionierte die Verbindung (LAN) in laut Diagnose wurde keine IP-Adresse zugewiesen. (korrkt).

Mit der Diagnose konnte das Ganze behoben werden, War mir auf Dauer zu Lästig,

Permanente Lösung siehe hier:

Der Netzwerkarte eine statische IP-Adresse zuorden die nicht im Bereich des DHCP, jedoch im eigenen Subnetz leigt.

Bsp: Fritz Box

DHCP Bereich: 192.168.178.1 – 192.168.178.200

IP Adresse: 192.168.178.201

Tipp von einem Kollegen.

 

 

 

 

 

 

YUMI – Multiboot USB Creator (Windows)

YUMI – Multiboot USB Creator (Windows) | USB Pen Drive Linux.  Einen Multiboot Linux USB. Stick erstellen.  Man braucht die ISO Files, einen USB Stick und dieses Programm -Yumi-

Boot von USB oder Removabel muß im Bootmenu einstellbar sein.
Dann klappt das booten vom USB Stick, jedenfalls bei neueren PC.
Neuere PC, gefühlt ab ca. 2007.

Hat so gar auch auf einem professionellen Server funktioniert.
>> „HP Proliant DL380 G7“

Alternativen:
UNETbootin, allerdings nur ein Linux per Medium
HP USB Key Utility 1.7.0 Test ausstehend